Silvia Elvers

Silvia Elvers studierte Kirchenmusik in Freiburg und Lübeck und Chordirigieren in Frankfurt am Main. Schon während des Studiums entwickelte sie eine große Begeisterung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, so dass sie sich bei den Meistern des Faches Kinderchorleitung Tipps und Anregungen holte.

Vor allem das sechswöchige Praktikum beim Braunschweiger Domkantor Gerd-Peter Münden weckte in ihr den Wunsch, das Singen mit Kindern zum Schwerpunkt zu machen.

Ihre erste hauptamtliche Stelle übernahm sie dann auch als Kantorin mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendchor  in Waldshut-Tiengen. Dort gründete sie sehr erfolgreich die Singschule DoReMi mit über 120 Kindern von 4 bis 14 Jahren.

In München ist sie als freiberufliche Chorleiterin und Musikpädagogin tätig. Sie leitet den Landsberger Kammerchor, den Kinderchor der Pauluskirche Kaufering sowie die „Musikwiese", ein Angebot für Eltern und Kinder von 0-3 Jahren.

Seit 2005 ist sie regelmäßig Dozentin bei der Singmentorenausbildung in Staufen und seit dem Wintersemester 2011 unterrichtet sie als akademische Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule in Weingarten im Studiengang Elementarbildung Musik.

In ihrer Arbeit geht es ihr vor allem darum,  bei den singenden Kindern Selbstbewusstsein und Musizierfreude zu stärken. Dies gelingt ihr einerseits durch die Einbindung von schauspielerischen Elementen, die wie selbstverständlich immer dazu gehören, andererseits durch das Anwenden der Ward-Methode, die Kindern das selbstständige Erfassen von Notentexten anhand ihrer eigenen Stimme ermöglicht.

 

BDB-Dachverband bei Facebook
BDB-Bläserjugend bei Facebook
BDB-Musikakademie bei Facebook

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen