PROGRAMM 2018


"Von Bach bis Blues - wir spielen alles"

ist das Motto, das sich wie ein roter Faden durch die Schwarzwälder Horntage 2018 ziehen soll.
Neue Arrangements werden in den Ensembles einstudiert, traditionelle Literatur wird gepflegt und alle Spielmöglichkeiten des Waldhorns ausgeschöpft.
Das, was die Schwarzwälder Horntage stets auszeichnete, wird auch 2018 weiter gepflegt. Wie immer wird nahezu das komplette Spektrum der Literatur für Ventilhorn und Naturhorn berücksichtigt und zugleich auch ganz individuell auf die spezifischen Interessen jedes einzelnen Teilnehmers eingegangen.

Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen, eine Instrumentenverkostung, Körper- und mentales Training sind vorgesehen. Darüber hinaus bieten wir auch in diesem Jahr wieder unsere Spezialitäten wie Hornorchester, die Ensemble Nachteulen, Lohengrin Fantasten, Burgensemble und Kirchenformation. Und auch die Alphorngruppe und das Naturhornensemble unter der Leitung von Stefan Berrang sind mittlerweile fester Bestandteil unseres Festivals. Meister Juhasz aus Ungarn wird auch in diesem Jahr entsprechende Instrumente zur Verfügung stellen.
Das detaillierte Rahmenprogramm finden Sie hier.

Die Zeiten des Einzelunterrichts können Sie bei Ihrer Anreise den Aushängen vor Ort entnehmen.

BDB-Dachverband bei Facebook
BDB-Bläserjugend bei Facebook
BDB-Musikakademie bei Facebook

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen